Mittelfränkisches Jugendfilmfestival

Filmwettbewerb und Festival für Jugendliche zwischen 12 bis 26 Jahren aus Mittelfranken

Das Mittelfränkische Jugendfilmfestival ist ein seit 30 Jahren stattfindender Jugendfilmwettbewerb der jungen Nachwuchsfilmemacher*innen und angehenden Profis eine Plattform zur Präsentation ihrer Filme anbietet.

Der Wettbewerb findet immer im Herbst des Vorjahres statt und nach einer Sichtung durch eine Vorjury, werden alle für das Programm ausgewählten Filme an einem dreitägigen Festival im März auf der großen Kinoleinwand präsentiert. Krönender Abschluss ist dann am letzen Festivaltag die große Preisverleihung. Hier vergibt die Preisjury sowohl die Hauptpreise in den Kategorien Coming Up, Talent und Professional, als auch Lobenden Erwähnungen. Auch werden hier die Sonderpreise, wie z.B. zum Sonderthema, der WebVideoPreis und auch der Publikumspreis vergeben. Die ersten Preise in den Hauptkategorien qualifizieren sich automatisch für das alle zwei Jahre stattfindende BAYERISCHE KINDER & JUGEND FILMFESTIVAL.

Alle weiteren Infos zum Wettbewerb und zum Festival 2017 (Preisträger, Jurybegründungen Programm, Bildergalerie) gibt es auf der Festival-Homepage www.jugendfilmfestival.de.

Außerdem gibt es auf dem JuFiFe-YouTube-Kanal Interviews, Impressionen und Berichte von der Online-Redaktion und anderen.

Auch auf der Facebook-Seite des Festivals wurde eifrig gepostet: facebook.de/JuFiFe.