Kinderfotopreis

Die jungen Fotografinnen und Fotografen bekommen beim Kinderfotopreis die Chance, ihre selbst erstellten Fotografien der Öffentlichkeit zu präsentieren.

2015 war für alle Kinder in Niederbayern das Jahr der Fotografie, denn der Kinderfotopreis fand erstmalig niederbayernweit statt!

Seit 2012 gab es den Kinderfotopreis – jedes Jahr in einem anderen Landkreis. Den Anfang machte der Landkreis Freyung-Grafenau im Jahr 2012, danach folgten Kelheim und Rottal-Inn. Um den bereits teilgenommenen Kindern und Einrichtungen eine erneute Teilnahme zu ermöglichen, wurde der Kinderfotopreis im Jahr 2015 niederbayernweit durchgeführt.

Somit konnten alle Kinder aus Niederbayern Fotos einschicken. Zusätzlich fanden Foto-Projekte für Kinder und drei Foto-Fortbildungen für Multiplikatoren/innen statt. So konnten letztere eigenständig Projekte an ihren Einrichtungen durchführen. Die Zielsetzung: Medienwelten sind Bilderwelten und gehören für Kinder ganz selbstverständlich mit zu ihrer Lebenswelt. Um diese für sich nutzen und entziffern zu können, braucht es ein wenig „Handwerkszeug“, dass spielerisch auch schon die Jüngsten im wahrsten Wortsinn begreifen können.