Rückblick: Medienpädagogische Fachtagung

Werbung und Konsum online - Mediale Verkaufstrategien erkennen und richtig einordnen.

Logo_MPF_rechtsb_transparent_RGB

 

Knapp 45 Teilnehmer/-innen kamen am 17. Februar 2016 aus der gesamten Oberpfalz in das Mehrgenerationenhaus Regensburg, um bei der 7. Medienpädagogischen Fachtagung mit dabei zu sein.

 

In ihren anschaulichen Vorträgen gaben unsere beiden Hauptreferenten/-innen je nach ihrem Fachgebiet den Anwesenden einen umfassenden Einblick in dieses interessante und umfangreiche Thema.

 

Vortrag von Prof. Dr. Marco Nirschl "E-Commerce: Wie wir klicken - und warum?"Prof. Dr. Marco Nirschl, Professor für E-Commerce Management an der OTH Amberg-Weiden eröffnete die Fachtagung mit seinem Vortrag „E-Commerce: Wie wir klicken und warum“. Darin referierte er über die unterschiedlichsten Geschäftsmodelle im Internet. Die alle gemeinsam haben, dass damit Geld verdient werden soll. Sei es z. B. mit dem Verkauf von Leistungen oder der gezielten Nutzung von Daten. Das Verhalten der Nutzer und Nutzerinnen kann durch Webseiten gezielt beeinflusst und gesteuert werden. Ein Verständnis grundlegender Mechanismen des Internets ist die Voraussetzung für einen bewussten Umgang mit diesem Medium.

 

Vortrag "Jugendliche und Online-Werbung" von Mareike Schemmerling.Im Anschluss stellte Frau Mareike Schemmerling, Medienpädagogische Referentin beim JFF- Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis in ihrem Vortrag „Jugendliche und Online-Werbung“ die Kernergebnisse der Studie „Jugendliche und Online-Werbung im Social Web“ vor und arbeitete dabei die Herausforderungen für die pädagogische Arbeit heraus.

 

 

Nach der Mittagspause startete die Praxiseinheit mit vier unterschiedlichen Workshops:

 

Workshop "Kommerz total" von Alexandra Lins.„Kommerz total“
Alexandra Lins, Medienfachberaterin für den Bezirk Oberpfalz.

 

 

Dieser Workshop setzte sich mit der Werbung in sozialen Netzwerken und in Messengern auseinander. Mit Hilfe eines Videos, eines Arbeitsblattes und eines Quiz („Kommerzduell“) wurden spielerisch und sehr niederschwellig Themen wie Werbefinanzierung und die daraus resultierenden verbraucherschutz-relevanten Fragen aufgegriffen.

 

 

Workshop von Mareike Schemmerling "Online-Werbung zum Thema machen". „Online-Werbung zum Thema machen“
Mareike Schemmerling, Medienpädagogische Referentin am JFF, München.

 

 

Hier gab die Referentin einen Einblick in die Arbeit mit den Materialien ‚Online-Werbung mit Jugendlichen zum Thema machen‘. Die Teilnehmer/-innen konnten ausgewählte Methoden ausprobieren und sich zu aktuellen Fragen und Herausforderungen in der Verbraucherbildung austauschen.

 

 

Workshop "Entdeckst du die Werbung? - Ein digitales Wimmelbild" mit Katharina Nierhoff.Entdeckst du die Werbung? – Ein digitales Wimmelbild
Katharina Nierhoff, Medienfachberaterin für den Bezirk Oberpfalz.

 

 

Im Mittelpunkt des Workshops stand die aktive Medienarbeit. Um sich der Vielfältigkeit von Werbung im Internet und im Alltag bewusst zu werden, erstellten die Teilnehmer/innen ein thematisches Wimmelbild. Durch Animation entstand dabei ein interaktives Spiel.

 

 

Workshop "Verflixte Werbeklicks - Kinder und Onlinewerbung" mit Michael Gurt.„Verflixte Werbeklicks – Kinder und Online-Werbung“
Michael Gurt, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am JFF, München.

 

 

In diesem Workshop diskutierten die Teilnehmer/innen über die vielfältigen Werbeformen im Internet diskutiert. Außerdem zeigten unterschiedliche Beispiele, welche Werbeformen Kinder im Netz erkennen können und welche nicht.

 

 

Veranstaltet wird die Fachtagung vom Bezirksjugendring Oberpfalz/Medienfachberatung für den Bezirk Oberpfalz in Kooperation mit dem JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis.