Big Up 4 Big Data

BIG UP ist ein Spiel.
Bei BIG UP kannst du zeigen, was du drauf hast.
Dabei nutzt du die Macht eines geheimnisvollen Rohstoffs, der unsere Welt für immer verändern wird.
Und bei BIG UP gewinnst du, was du dir im tiefsten Inneren wünschst.

Wenn wir Internetdienste wie Google, Amazon und Co. benutzen oder mit unserem Smartphone unterwegs sind, werden unweigerlich und oftmals sogar unbemerkt Daten über uns gesammelt, gespeichert, verknüpft und genutzt, um zum Beispiel Werbung anzuzeigen, die zu uns passt.
Aus diesem Grund ist es wichtig, ein Bewusstsein für den Wert und den Schutz persönlicher Daten zu entwickeln. Jugendliche, die mit diesen Internetdiensten selbstverständlich aufwachsen, müssen zunächst an dieses Thema herangeführt werden.

Die Medienfachberatung Schwaben hat deshalb ein Stationenspiel entwickelt, das – ohne erhobenen Zeigefinger – eine Möglichkeit bietet, sich mit der Bedeutung von „Big Data“ auseinanderzusetzen.

Zur Spielidee

Der Themenkomplex, den wir heute als „Big Data” bezeichnen, setzt sich zusammen aus vielen Teilaspekten, die mit unserem täglichen Leben tief verwoben sind. Aus diesem Grund nehmen wir die Sammlung persönlicher Daten und Formen der Überwachung häufig hin. Vielen fehlt ein Bewusstsein für den Begriff und für die Folgen der massenhaften Sammlung und Auswertung unserer Daten. Doch wie kann ein solches Bewusstsein geschaffen werden? Wie können besonders Jugendliche, die in diesem Kontext natürlich aufwachsen, eine Erkenntnis darüber erlangen, dass persönliche Daten schützenswert sind?

Um den verschiedenen Teilaspekten, die mit „Big Data” in Verbindung stehen, gerecht zu werden, entwickelten wir ein Stationsspiel unter besonderen Bedingungen. Während eine Hälfte der Gruppe versucht, sich im Duell an mehr oder weniger offensichtlich „Big-Data”-bezogenen Stationen zu messen, beobachtet die andere Hälfte der Gruppe und protokolliert das Verhalten und jede Preisgabe persönlicher Informationen. Den Duellierenden ist diese Tatsache im Spiel nicht bewusst. Die Preisgabe von Daten erhöht den Punktestand der Spielenden und führt am Ende zum Sieg und einem individualisierten Preis. Dem Preis, den sich die Kandidatinnen und Kandidaten im tiefsten Inneren wünschen, selbst wenn ihnen das bisher noch gar nicht so bewusst ist. „Big Data” wird greifbar durch das Hinterfragen dieses Gewinns, die Auflösung der Spielsituation sowie schlussendlich die Reflexion der einzelnen Stationen.

Erklär-Video Station 7: Memo

Einblick in die Spielpraxis




Weitere Veranstaltungen