Grundlagen der medienpädagogischen Arbeit

Du willst in deiner Arbeit mit Kindern und Jugendlichen medienpädagogische Angebote machen oder Jugendgruppen motivieren und dabei unterstützen, eigene Medienprojekte zu verwirklichen?

Dann melde dich zur Fortbildungsreihe für medienpädagogische MultiplikatorInnen in Schwaben an. Den Startschuss hierfür bildet dieses Grundlagenseminar.

Die Fortbildungsreihe besteht, neben dem Grundlagenseminar, aus vier individuell wählbaren Praxismodulen in Schwaben und ganz Bayern sowie der Durchführung und Reflexion eines eigenen medienpädagogischen Projekts. Zum Abschluss wird deine Qualifikation als medienpädagogischer Multiplikator / als medienpädagogische Multiplikatorin mit einem Zertifikat belegt. Damit wirst du Teil des medienpädagogischen MultiplikatorInnen-Netzwerks in Schwaben und kannst selbst vor Ort aktiv werden.

Inhalte:

  • Rolle der Medien für Jugendliche
  • Ziele und Methoden der medienpädagogischen Arbeit
  • Jugendarbeit mit Medien
  • Medienpädagogische Arbeit und AnsprechpartnerInnen in Schwaben
  • Vorstellung der Fortbildungsreihe für medienpädagogische MultiplikatorInnen in Schwaben
  • Vermittlung konzeptioneller Grundlagen zur Durchführung eigener Projekte

Informationen zum Grundlagenseminar

Zielgruppe: GruppenleiterInnen, Ehrenamtliche, MultiplikatorInnen und weitere MitarbeiterInnen der Jugendarbeit

Tagungsleitung: Katharina Gmeinwieser, Medienfachberatung Schwaben

Termin: 03.02.2018, 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Ort: Jugendbildungsstätte Babenhausen | Am Espach 7 |  87727 Babenhausen

Kosten:  25,- Euro

Anmeldefrist: 22.01.2018, max. 12 Teilnehmende

Veranstalter: Bezirksjugendring Schwaben