Medienpädagogisches Netzwerk im Allgäu

In der schwäbischen Jugendarbeit gibt es viele AkteurInnen, die medienpädagogisch arbeiten oder dies anstreben. Um sie besser zu vernetzen und so die medienpädagogische Arbeit in Schwaben zu fördern, plant die Medienfachberatung – zunächst für das Allgäu als Projektregion – medienpädagogische Netzwerktreffen.

Ziel der Netzwerktreffen ist der Informationsaustausch, der Ausbau von Kooperationen und gemeinsamen Schwerpunkten sowie die gegenseitige fachliche Unterstützung in der Region.

Das erste Treffen des Medienpädagogischen Netzwerks im Allgäu bildet den Startschuss für das Projekt. Hierbei geht es um die Vorstellung und Bestandsaufnahme von Projekten, Aktivitäten und AnsprechpartnerInnen in der Region. Weiter geht es darum, die Anforderungen der Teilnehmenden an das Netzwerk zu ergründen. Gemeinsam soll ein inhaltlicher Schwerpunkt für das zweite Treffen im Herbst festgelegt werden.

Die Medienfachberatung Schwaben übernimmt als schwabenweit zuständige Stelle die Aufgabe, das medienpädagogische Netzwerk zu koordinieren und seine Treffen durch ein Angebot zu einem aktuellen Schwerpunkt aus der Medienwelt inhaltlich zu ergänzen.

1. Treffen 2018:

Termin: Montag 19. Februar 2018; 17:30 Uhr bis ca. 21:00 Uhr

Ort: Jugendhaus Kempten, Landwehrstraße 2, 87439 Kempten

Anmeldefrist: 05.02.2018

Schwerpunktthema: Digitale Jugendbeteiligung

 

2. Treffen 2018:

Termin: Montag 22. Oktober 2018, 17:30 Uhr bis ca. 21:00 Uhr

Ort: Jugendhaus „JiM“, Werner Von Siemensstraße 2, 87719 Mindelheim

Anmeldefrist: 15.10.2018

Schwerpunktthema: Das Schwerpunktthema wird beim Treffen am 19.02.2018 besprochen und im Anschluss daran online abgestimmt. Der Abstimmungslink bzw. das Ergebnis finden sich dann ab Ende Februar 2018 hier.

 

Die Teilnahme an den Treffen ist kostenfrei.

Außerhalb der zweimal jährlich stattfindenden Treffen, arbeitet das Medienpädagogische Netzwerk im Allgäu über die Kommunikationsplattform des Bezirksjugendring Schwaben zusammen. Die Registrierung und Nutzung der Plattform ist kostenlos. Alle aktiven Mitglieder des Netzwerks können sich in dieser Form inhaltlich beteiligen.