Unterfränkische JUFINALE

Die unterfränkische JUFINALE ist ein binationaler Jugendfilmwettbewerb in Kooperation mit Partnern aus dem französischen Calvados.

Die unterfänkische JUFINALE findet jedes Jahr statt. Sie ist binational, dass heißt in Zusammenarbeit mit unseren französischen Partnern veranstalten wir in jährlichem Wechsel einen binationalen Wettbewerb mit einer öffentlichen Vorführung der eingereichten Filme und der Preisverleihung. Die Kombination aus internationaler Jugendbegegnung und Medienarbeit ist dabei in mittlerweile 25 gemeinsamen Jahren zu einem Riesenprojekt angewachsen. Jährlich haben wir bis zu 80 Filmeinreichungen, von denen ca. 50 auch öffentlich an 2 Tagen gezeigt werden. Die Filme werden alle von der Dolmetscherschule bzw. der Uni in Caen durch Studierende übersetzt und untertitelt. Das Programmheft ist zweisprachig. Um die Filmveranstaltungen herum rankt sich ein Kultur- und Begegnungsprogramm, sowie Filmtechnische Fortbildungen am jeweiligen Veranstaltungsort. Daher ist die unterfränkische JUFINALE mit 5 Tagen Dauer und ihrem internationalem Flair schon etwas Besonderes.

Mehr Infos und Eindrücke findet man auf der unterfänkischen JUFINALE Seite oder auf dem JUFINALE Blog von 2015 www.jufinale-online.eu aus Kitzingen, auf dem TeilnehmerInnen ihre Eindrücke festgehalten haben.

Plakat-web-klein