13. Mfr. Kinderfilmfestival 2017 I Rückblick in Bild & Ton

Das E-Werk Erlangen war wieder in der Hand der kleinen und großen Nachwuchsfilmemacher*innen. Anfang Dezember 2017 präsentieren sie ihre Filme auf der großen Leinwand und bei Aktionen und Workshops ging es ans Mitmachen!

Am Mittwoch, den 06. Dezember, begrüßten Miki und Fife, zusammen mit  Bertram Höfer (Vorsitzender des Bezirksjugendrings Mittelfranken) und Sebastian Vieth (Mitglied im Vorstand des Stadtjugendrings Erlangen und des Auswahlgremiums) sechs Schulklassen aus dem gesammten Bezirks Mittelfranken im Saal des E-Werk Erlangen. Nach dem obligatorischen T-Shirtkontest, wurde das erste Klappenkind auserkohren und schon flimmerte der erste Film über die Bühne. Damit war das erste Vormittagsprogramm des 13. Mittelfränkische Kinderfilmfestival offiziell eröffnet. Aber nicht nur auf der Leinwand war Action angesagt. Nach jedem Film kamen die Filmemacher*innen auf die Bühne und berichteten von ihren Produktionserfahrungen – das waren wirklich spannende Geschichten dabei! Aber auch Dr. Miki stellte mit seiner “Assistentin” Fife so einige Späße an und gemeinsam ließen sie mit einem Stop-Trick Kinder verschwinden. Als dann noch die Geräusche bei ihrem Trickfilm fehlten war das Publikum gefragt: Wind rauschte, im Urwald waren die Affen los und dann brach auch noch ein Vulkan aus. Als dann auch noch Film-Löwen-Hunde die Bühen “unsicher” machten war das Filmprogramm perfekt. Danach ging es in es in die unterschiedlichen Aktionen und Workshops: Autogrammkarten, Filmhundetraining, Trickfilm, Nachvertonen oder Schaupiel und und und …

Beim paralell stattfinden Pressegespräch konnten die Sponsoren, die Stadt- und Kreissparkasse Erlangen Höchstadt Herzogenaurach und die Siemens AG, ihr Engagement darstellen und die Veranstalter, Bezirksjugendringe Mittelfranken, Kreisjuegndring Erlangen-Höchstadt und Stadtjugendring Erlangen, die Wichtigkeit des Festivals für die Kinderkuklturlandschaft im Bezirk verdeutlichen. Moderiert wurde dieses von Klaus Lutz, dem Medienfachberater für den Bezirk Mittelfranken. Natürlich schnupperten die Sponsoren dann beim Trickfilmworkshop noch ein bisschen Festivalluft und ließen sich von den kleinen Produzenten die “Geheimnisse” der Trickfilmentstehung einweihen.

Beim Vormittagsprogramm für den Landkreis Erlangen-Höchstadt am Donnerstag, den 07.12.2017, begrüßten Heike Krahmer, Leiterin des Amtes für Kinder, Jugend und Familie Erlangen-Höchstadt und Dominik Hertel, Vorsitzender des Kreisjugendrings Erlangen-Höchstadt, die kleinen und großen Besucher im Saal. Natürlich waren auch wieder alle Filmemacher*innen auf der Bühne und es gab spannende Berichte aus den Produktionen.

Am Freitagvormittag, den 08.12.2017, begrüßten Miki und Fife die Schulen aus der Stadt Erlangen. Auch gab es wieder einen T-Shirt-Kontest, diesmal zwischen Anke Steinert-Neuwirth, Referentin für Bildung, Kultur und Jugend der Stadt Erlangen und Andreas Neuperth, Mitglied im Vorstand des Stadtjugendrings Erlangen und des Auswahlgremiums des Festivals. Wer hier gewonnen hat seht ihr bald in der Fotogalerie. Als besonderen Gast auf der Bühne wurde dann noch Bezirksrat Peter-Daniel Forster, inVertretung des Bezirkstagsprädenten, begrüßt.

Freitagnachmittag stand dann das Sponsorenprogramm auf dem Plan. Miki und Fife begrüßten gemeinsam mit Johannes von Hebel, Vorstand der Sparkasse, und Heinz Brenner, Leitung des Regonalreferates der Siemens AG, das bunt gemischte Publikum. Die T-Shirts brachte diesmal Filmhund Phonix auf die Bühne – was für eine Überraschung für die beiden Sponsorenvertreter. Klaus Lutz, Medienfachberater für den Bezirk Mittelfranken, bedankte sich für die nun schon 13 Jahre andauernde Unterstützung und hofft, dass auch weiterhin viele kleine und große Filmemacher*innen sich Kamera, Maus und Mikro schnappen und ihre eigenen Ideen auf Film bannen!

Danke an alle Besucher*innen für die super Stimmung!

Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr,

eure Miki und Fife

Bühnenaction in Bild und Ton

Miki und Fife begrüßen das Publikum!

"Löwen"-Hunde

Tiertrainerin Veronika auf der Bühne

Interaktiver Trickfilm