“Trickfilmgeschichten mit Kindern selber machen”

Seminar für haupt- und ehrenamtlich Aktive in der Kinder- und Jugendarbeit im Bezirk Mittelfranken.

Zeichentrickgeschichten setzen der Fantasie keine Grenzen. Noch leichter geht es mit Legetrick: Hier wird nicht jedes Bild neu gezeichnet, sondern die ausgeschnittenen Figuren auf einem Hintergrund schrittweise bewegt. Man braucht nur etwas Geduld und Fingerspitzengefühl und schon können die verrücktesten Ideen zum Leben erwachen. Im Workshop können die Teilnehmenden selbst die Möglichkeiten ausloten und mit Hilfe eines Tablets, einem einfachen Aufbau und etwas Tonpapier und Farben ihren eigenen Trickfilm produzieren. Auch besteht die Möglichkeit Stop-Motion z.B. mit Spielzeugfiguren, Gegenständen oder Menschen auszuprobieren.

Referent*innen-Team: Medienfachberatung für den Bezirk Mittelfranken

Teilnahmebeitrag: 20 €, eigene Anreise und Selbstverpflegung

Online-Anmeldungen unter: seminar.kinderfilmfestival-mfr.de

Eine Veranstaltung der Medienfachberatung für den Bezirk Mittelfranken, des Stadtjugendrings Erlangen und Kreisjugendrings Erlangen-Höchstadt in Kooperation mit dem Medienzentrum PARABOL im Rahmen des Mittelfränkischen Kinderfilmfestivals.