Fortbildung Digitale Spiele

Praxisnahe Einfühung in die Welt der Spiele mit Anregungen für die Jugendarbeit

Digitale Spiele gewinnen bei Kindern und Jugendlichen immer mehr an Bedeutung. Knapp 60% der 12-19jährigen spielen mittlerweile täglich. Viele ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter_innen in der Jugendarbeit stehen dem Trend jedoch eher skeptisch gegenüber und wünschen sich Beratung und Information, um die Faszination verstehen zu können.

Ziel des Workshops ist es, den Teilnehmenden anhand praxisnaher Beispiele Antworten auf die wichtigsten Fragen zu liefern: Wer spielt was? Welche Risiken gibt es? Und vor allem: Was kann ich in der Jugenarbeit kreativ damit machen?

Viel Raum für Praxis

Wir verschaffen uns einen Überblick zu aktuellen Gaming-Trends und lernen Methoden kennen, wie man das Thema Gaming aktiv und kreativ mit Jugendlichen aufgreifen kann. Dabei wird es natürlich auch die Gelegenheit für praktisches Ausprobieren geben.

 

Jetzt anmelden!

Die Fortbildung ist Teil der Fortbildungsreihe Mediencoach Oberfranken und richtet sich an Ehrenamtliche und weitere pädagogisch Tätige in der Kinder- und Jugendarbeit. Die Kosten belaufen sich inkl. Verpflegung auf 45€ pro Person. JULEICA-Inhaber erhalten 20% Ermäßigung.

Die Anmeldung erfolgt  beim Bezirksjugendring Oberfranken über das Anmeldeformular per Post, Mail oder Fax.