Digitale Selbstverteidigung für Einsteiger/-innen.

Der Workshop zeigt auf, welche Daten beim alltäglichen Surfen über uns anfallen und warum diese schützenswert sind.

 

Inhalt: Der Workshop “Digitale Selbstverteidigung” zeigt auf, welche Daten beim alltäglichen Surfen über uns anfallen und warum diese schützenswert sind. Im Anschluss bekommen die Teilnehmenden konkrete Tipps und Anleitungen, um sich im Internet sicherer zu bewegen. Schwerpunkte sind dabei “Safer Surfen” und anonymes Surfen. Auch der Einsatz für die Jugendarbeit wird thematisiert. Die Teilnehmenden können vor Ort das Gelernte am eigenen Laptop/Smartphone direkt umsetzen.

 

Zielgruppe: Ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter/-innen der Jugendarbeit und weitere Interessierte

 

Wann: Samstag, 6. April 2019, 10–13 Uhr

 

Wo: Bezirksjugendring Oberpfalz, Von-der-Tann-Straße 13a, 93047 Regensburg

 

Teilnehmer: max. 15

 

Bitte eigenen Laptop/Smartphone mitbringen!

 

Anmeldeschluss: 22. März 2019

 

Anmeldung: Flyer ausdrucken und Anmeldung unterschrieben per Fax, E-Mail oder per Post an uns zurückschicken.

 

Kontakt:

Katrin Eder

E-mail: eder@medienfachberatung.de

Fax: 0941 – 5 99 97 34

Tel.: 0941 – 5 99 97 35