Filmwerkstatt

Kinder und Jugendliche drehen ihren eigenen Film und setzen ihre Geschichten in Szene. Sie erweitern Bausteine ihrer Medienkompetenz und erfahren viel über die Hintergründe des Filmemachens.

Filmwerkstatt für Kinder

In einer Filmwerkstatt drehen Kinder gemeinsam mit anderen Kindern ihr eigenes Filmabenteuer. Sie lernen, genau wie bei den Profis, alle Bereiche rund um die Entstehung eines Films kennen.

Film drehen = Teamwork

Dabei übernehmen die Kinder alle Rollen einer Filmcrew: Im Team entsteht eine spannende und lustige Geschichte, die jungen Schauspieler verkleiden sich und schlüpfen in ihre Filmrollen, die Kids führen Regie, bedienen die Kamera oder werden zu Tonmeistern.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Den fertigen Film mit nach Hause nehmen

Wenn alles „im Kasten“ ist, sind die jungen Cutter gefragt. Mit einem Schnittprogramm am Computer oder einer App am Tablet werden die Aufnahmen bearbeitet. Zudem wird der Film mit Geräuschen und Musik nachvertont. Egal ob Comedy, Stop-Motion-Clip oder Krimi – den fe4rtigen Film bekmmt jedes Kind mit nach Hause.

img_1991

Film bleibt Lieblingsmedium

Nach wie vor ist das Medium Film eines der Lieblingsmedien von Kindern. Um dieses Medium in Gänze verstehen zu lernen und alle Hintergründe des Filmemachens kritisch einschätzen zu können, gilt: Produzieren ist besser als Konsumieren. Die Filmwerkstätten erweitern handlungs- und lebensweltorientiert Bausteine der Medienkompetenz von Kindern in der Oberpfalz.