AUSGEBUCHT!

"GAMES IN DER JUGENDARBEIT"

 

Inhalt: Digitale Spiele werden in den letzten Jahren zunehmend beliebter und finden nicht seltenn den Weg in die Jugendarbeit. Die Medienpädagogische Fachtagung beschäftigt sich mit möglichen Bildungspotenzialen der sonst eher aus dem Unterhaltungssektor bekannten Formate und bietet viel Raum zum Fragen und Ausprobieren.

 

Zielgruppe: Ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter/-innen der Jugendarbeit und weitere Interessierte

 

Wann: Mittwoch, 27. März 2019, 9:30 – 16: 30 Uhr

 

Wo: Mehrgenerationenhaus Regensburg in der Ostengasse 29, 93047 Regensburg

 

Anmeldeschluss: 13. März 2019

 

Anmeldung: Flyer ausdrucken und Anmeldung unterschrieben per Fax, E-Mail oder per Post an uns zurückschicken.

 

Programm:

Vortrag 1: “Press Play – Digital Spielen”
                         Sebastian Ring (JFF-Institut für Medienpädagogik)

Vortrag 2: “Können Computerspiele die Seele stark machen?” 
                         Klaus Lutz (Medienfachberater für den Bezirk Mittelfranken)

 

 

Workshop 1: “Faszination Fortnite – Ein Computerspiel bricht alle Rekorde” 
                         Klaus Lutz (Medienfachberater für den Bezirk Mittelfranken)

 

Workshop 2: “Ethik und Moral in Games”
                         Sebastian Ring (JFF-Institut für Medienpädagogik)

 

Workshop 3: “Die Welt der Programmierung mit Games erobern”
                         Anja Plonner (BayernLAB Nabburg)

 

Workshop 4: “Creative Gaming Race”
                         Markus Füracker und N.N. (Gamer Verein e.V.  – Regensburg)

 

Workshop 5: “Minecraft für Einsteiger”
                         Romina Nölp (Medienfachberatung für den Bezirk Oberpfalz) und
                         Max Seeberger (Sozialpädagoge (BA) und Medienpädagoge)