Vortrag: Creative Gaming

Zielgruppe: Ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter/-innen der Jugendarbeit

Umfang: ca. 2h

Inhalt: Digitale Spiele sind mehr als nur Zocken. Filme drehen, Geschichten erzählen oder eigene Level und Figuren bauen – der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt! Doch was steckt hinter dem Phänomen “Creative Gaming” und wie kann es in der Aktiven Medienarbeit mit Kindern und Jugendlichen eingesetzt werden? Der Vortrag stellt einige der Methoden vor und lädt zum praktischen Ausprobieren ein mit Tipps und Tricks für Einsteiger/-innen.