Wir suchen Verstärkung!

Bewerbungsschluss: 26.4.2021

Medienfachberatung für den Bezirk Oberpfalz

Ab frühestens 1. Juni 2021 ist in der Oberpfalz eine Vollzeitstelle (39 Wochenstunden, unbefristet) als Medienfachberater:in (m/w/d)
zu besetzen.

Anstellungsträger ist der Bezirk Oberpfalz. Dienstort ist die Geschäftsstelle des Bezirksjugendring Oberpfalz. Einsatzbereich ist der gesamte Bezirk Oberpfalz. Die Mitarbeiter:innen der Medienfachberatung sind kompetente Ansprechpartner:innen für die Oberpfälzer Jugendarbeit in medienpädagogischen und medienpraktischen Fragen.

Aufgaben:
• Konzeptionierung, Organisation und Durchführung von medienpädagogischen Veranstaltungen, Workshops und Projekten
• Beratung für ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter:innen der Jugendarbeit im Bereich digitale Bildung und Medienpädagogik
• Weiterentwicklung medienpädagogischer (Modell)projekte
• Aufbereitung von Informationen zum Thema, sowie Erstellung eigener Materialien
• Etablierung und Betreuung einer oberpfalzweiten Netzwerkstruktur
• Öffentlichkeitsarbeit
Wir erwarten von Ihnen:
• Abgeschlossenes (sozial-)pädagogisches Fach-/Hochschulstudium oder vergleichbarer Abschluss, möglichst mit einer medienpädagogischen Zusatzqualifikation
• Erfahrung in der Jugendarbeit sowie in der aktiven Medienarbeit mit Jugendlichen
• Fundierte Kenntnisse und Fertigkeiten mit digitalen Medien (Foto, Video, Audio, digitale Spiele, mobile Medien, social media, online-learning)
• Hohe Teamfähigkeit und Kommunikationskompetenz
• Fähigkeit zu konzeptionellen sowie projekt- und ergebnisorientiertem Arbeiten
• Kenntnisse im Bereich Öffentlichkeitsarbeit, Präsentation und Moderation
• Führerschein Klasse B
• Bereitschaft zu flexiblem Arbeiten (Abend- und Wochenendtermine)

Wir bieten Ihnen:
• Ein vielseitiges und kreatives Aufgabenfeld
• Die Möglichkeit, eigene Akzente zu setzen und die Medienarbeit in der Oberpfalz zu gestalten
• Eine Tätigkeit in einem engagierten hauptberuflichen und ehrenamtlichen Team
• Fortbildung und Austausch im Netzwerk Medienfachberatung Bayern
• Eine attraktive Vergütung nach den tariflichen Bestimmungen mit den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen. Auf das Beschäftigungsverhältnis findet der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) Anwendung. Die Stelle ist mit Entgeltgruppe S 15 bewertet.
Die Gleichstellung der Geschlechter ist für den Bezirk Oberpfalz und den Bezirksjugendring Oberpfalz selbstverständlich.
Bewerber:innen mit Schwerbehinderung werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir bitten Sie, ihre aussagekräftige Bewerbung bis 26.04.2021 an den Bezirksjugendring Oberpfalz (z.Hd. Philipp Seitz), Von-der-Tann-Straße 13 a, 93047 Regensburg zu richten oder gerne auch per E-Mail an die Geschäftsführerin Monika Schmidt, monika.schmidt@bezirksjugendring-oberpfalz.de.