JugendFotoPreis Schwaben – Botschafter_innen gesucht

Der JugendFotoPreis Schwaben findet zum ersten Mal überhaupt statt und richtet sich an fotobegeisterte Jugendliche zwischen 14 und 26 Jahren. Als Botschafter_in machst du den Wettbewerb bei deiner Zielgruppe bekannt, startest eine Foto-Aktion und würdigst die entstandenen Bilder. Hierfür kannst du einen Zuschuss in Höhe von bis zu 1.000,- € bekommen!

Worum gehts?

Der Bezirksjugendring Schwaben und die Medienfachberatung Schwaben befinden sich mitten in der Vorbereitung für den ersten JugendFotoPreis Schwaben, der im Herbst 2020 stattfinden soll. Der Foto-Wettbewerb richtet sich an Jugendliche im Alter von 14 bis 26 Jahren und soll ihnen die Gelegenheit geben, sich kreativ-künstlerisch auszudrücken und ihre eigene Perspektive auf bestimmte Themen oder Erfahrungen mit ihren Fotos zu zeigen.

Einen ersten Eindruck in das Projekt bekommt ihr auf unserem Instagram-Kanal @jugendfotopreis.schwaben.

Unser Motto & Zeitplan

Aufgrund der aktuellen Situation steht der Wettbewerb unter dem Motto #DieseFieseKrise – wir wollen Jugendlichen damit die Möglichkeit bieten, ihre Erfahrungen, Gefühle und auch negative Eindrücke abzubilden und so die Corona-Zeit gemeinsam zu verarbeiten.

Auch unser Zeitplan wurde durch die Krise etwas durcheinandergebracht – wir können euch deshalb momentan nur ungefähre Termine für den Wettbewerb nennen: Der geplante Einreich-Zeitraum ist im September / Oktober, die Online-Abstimmung und Preisverleihung dann im November / Dezember.

Wie könnt ihr euch beteiligen?

Natürlich würden wir uns freuen, wenn ihr Teil des JugendFotoPreis Schwaben werdet und zum Mitmachen anregt – aus diesem Grund suchen wir euch als JugendFotoPreis-Botschafter_innen! Dafür bekommt ihr (finanzielle) Unterstützung von uns und führt die folgenden drei Schritte in eurer Organisation durch:

  • Werbe-Aktion für den JugendFotoPreis: Ihr macht den Wettbewerb im August / September bei euren Zielgruppen bekannt (z.B. über eure Social-Media-Kanäle).
  • Foto-Aktion für den JugendFotoPreis: Ihr führt zwischen August und Oktober eine kleine kreative Maßnahme durch (z.B. eine Foto-Challenge oder einen Workshop) – die entstandenen Fotos können natürlich gerne eingereicht werden und erscheinen dann auf der geplanten Website jugendfotopreis-schwaben.de.
  • Abschluss-Aktion eurer lokalen Foto-Aktion: Ihr organisiert einen individuellen Abschluss des Projekts (z.B. eine kleine gemeinsame Ausstellung im Jugendhaus) im Oktober / November, bei dem die eingereichten Fotos Wertschätzung erfahren.

Finanziert werden diese Schritte durch einen Zuschuss aus dem Budget der Jugendbeauftragten des Bezirks Schwaben, Renate Deniffel. Eure Ausgaben für Workshops, Technik, Druck-Kosten etc. werden zu 100% übernommen. Die maximale Förderhöhe pro Projekt beträgt 1.000,-.

Wo gibt’s mehr Infos zum Wettbewerb?

Die Website für den JugendFotoPreis Schwaben befindet sich derzeit noch im Aufbau. Sobald sie fertig ist und die Bilder über die Website eingereicht werden informieren wir euch hier und auf Instagram @jugendfotopreis.schwaben und Facebook.