Themenmonat bewegtbildung

Bilder zum Leben erwecken, Geschichten erzählen im Film, Bewegung in die Bildung bringen

Im Mai 2019 beschäftigen sich die Medienfachberatungen in Bayern mit dem Thema “bewegtbildung”. Das Wort setzt sich zusammen aus den Begriffen “Bewegtbild” und “Bildung”. Im Fokus der Angebote alle Arten von bewegtem Bild sowie der pädagoigsche Umgang damit. Dazu gehören (Trick-) Film- und Videoworkshops ebenso wie Fachveranstaltungen zu neuere Formen von visuellen Medien. Ein Schwerpunkt liegt auch auf der Unterstützung der Jugendarbeit in Bayern. Ziel ist es, den kreativen und den Bildungsmöglichkeiten von Bildmedien einen Raum zu geben, in Austausch zu treten und die Potentiale von “bewegtbildung” zu reflektieren.

Als Einblick in das Thema fasst die Medienfachberatung Schwaben auf ihrer Facebookseite die Kriterien für gelingende Bewegtbildung zusammen. Erstellt wurden diese vom Netzwerk bewegtbildung. Zudem haben Jugendleiter_innen und Mitarbeiter_innen der Jugendarbeit in Schwaben die Möglichkeit sich auf eintägige Trickfilmprojekte zu bewerben, die dann im Laufe des Jahres im Tandem durchgeführt werden. Kinder und Jugendliche erfahren Film hier als Ausdrucksmöglichkeit und pädagogische Fachkräfte eignen sich gleichzeitig eine Methode der “bewegtbildung” an.

In Unterfranken werden in diesem Monat Angebote und Institutionen für Bewegtbildung gesammelt. Von Medienzentrum bis YouTubeStudio sollen Kinder und Jugendliche so schnell Unterstützung für ihre eigenen Filme und Projekte finden. Die Infos erscheinen demnächst unter https://www.jugend-unterfranken.de/medienarbeit/bewegtbildung/

Die Medienfachberatung Oberpfalz beschäftigt sich in diesem Monat mit Medienheld_innen. Viele Kinder und Jugendliche haben Held_innen und Idole, die für sie wichtige Vorbilder sind. Im Medienhelden-Workshop schlüpfen die Kinder selbst in die Rolle eines echten Helden oder einer Heldin durch selbst erstellte Avatare und deren Geschichten. In kurzen Film-Clips erwecken sie die Avatare zum Leben und entwickeln mit ihnen spannende Abenteuer, in denen sie so ganz nebenbei auch noch etwas über sich selbst und ihre Stärken lernen – Bildung, die bewegt!

In Oberfranken beteiligt sich die Medienfachberatung am Fachtag für Lehrkräfte und pädagogisches Personal an Ganztagsschulen mit einem Workshop. Zum Thema „Verantwortungsbewusst digital im Ganztag“ werden die Möglichkeiten erprobt, Erklärvideos mit Hilfe von Trickfilmen zu erstellen.