Neue GEMA Tarife für Jugendzentren ab 2018

Für Jugendzentren gelten seit dem 01.01.2018 neue GEMA Tarife. Sie lösen den alten Pauschalvertrag WR-OKJE ab. Bitte unbedingt beachten.

Neue Gema Verträge für Jugendzentren ab 01.01.2018

 

Seit dem 01.01.2018 gelten neue GEMA Verträge für Jugendzentren. Sie lösen den alten Pauschalvertrag WR-OKJE ab den viele Jugendzentren abgeschlossen haben. Grund ist, dass die Einnahmen nicht mehr klar auf die Urheber verteilt werden konnten.

Die Bundesarbeitsgemeinschaft BAG OKJE hat mit der GEMA neue Bedingungen ausgehandelt. (Hier stellt sich allerdings die Frage, welches Mandat die BAG über ihre eigenen Mitglieder hinaus dafür hatte.) Infos zu den Hintergründen und dem neuen Vertrag finden sich hier.

http://www.offene-jugendarbeit.net/pdf/Wichtige_Information_neuer_GEMA_Vertrag.pdf

 

Die GEMA hat auch entsprechende Infos herausgegeben, die sich hier finden.

https://www.gema.de/fileadmin/user_upload/Musiknutzer/Informationen/FAQs_Tarif_WR_KJA.pdf

 

Kurzzusammenfassung der Änderungen:

Waren Hintergrundbeschallung inklusive Filmvorstellungen und Konzerte (mit Eintritt bis 3 Euro) früher ein Vertrag, ist der jetzt getrennt.

Hier die Übersicht der neuen Tarife:

https://www.gema.de/fileadmin/user_upload/Musiknutzer/Tarife/Tarife_AD/tarifuebersicht_jugendarbeit.pdf

 

Insgesamt kommen jetzt sogar 5 verschiedene Tarife – je nach Art der Veranstaltung in Frage

https://www.gema.de/musiknutzer/tarife-formulare/tarif-wr-kja/

Wahlweise Pauschalvertrag mit oder ohne Filmvorführungen:

  • Gema Pauschal-Vertrag für die Hintergrundmusik ohne Filmvorführungen = 128,- €/Jahr je 100qm beschallte Fläche
  • Gema Pauschal-Vertrag für die Hintergrundmusik mit Filmvorführungen = 184,- €/Jahr je 100qm beschallte Fläche (Achtung man braucht immer noch eine Filmvorführlizenz dazu!!)

 

Die nachfolgenden Veranstaltungen müssen Du in Zukunft wirklich jedes mal gemeldet werden, mit Musikliste und Einnahmen.

Für Konzerte https://www.gema.de/fileadmin/user_upload/Musiknutzer/Tarife/Tarife_AD/tarif_u_k.pdf

Für Discos https://www.gema.de/fileadmin/user_upload/Musiknutzer/Tarife/Tarife_AD/tarif_m_v.pdf

Und für Auftritte von Musikern die nicht eindeutig Konzerte sind – sprich bei Umzügen, Modenschauen, und ähnlichem: https://www.gema.de/fileadmin/user_upload/Musiknutzer/Tarife/Tarife_AD/tarif_u_v.pdf

 

Beachten: Wenn jemand mehrere kleine Jugendräume betreibt, kann er sie als ein Raum angeben, wenn es weniger als 200qm Gesamtfläche ist, auch wenn sie räumlich in verschiedenen Ortschaften liegen. Das ist schon mal ein Vorteil. Aber 200qm ist auch nicht wirklich viel.

 

Für die, die eigentlich nur Musik während der Öffnungszeiten laufen lassen, ändert sich nicht viel. Wird eher noch billiger. Für alle, die ab und an oder gar regelmäßig ein Konzert gemacht haben, wird es Mehraufwand und teurer.

 

Für viele haben sich auch die Pauschalvergünstigungen über die Träger (z.B. Kirchen 20%) verändert. Hier bitte beim Träger nachfragen, ob diese Verträge noch bestehen oder nicht.