Medienfachberatung

Mittelfranken

 

Die Medienfachberatung für den Bezirk Mittelfranken ist ein Angebot des Bezirksjugendrings Mittelfranken in enger Kooperation mit dem Medienzentrum PARABOL, in fachlicher Anbindung an das JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis. Sie wird finanziert durch den Bezirk Mittelfranken.

Aktuelle Projekte und Veranstaltungen der Medienfachberatung für den Bezirk Mittelfranken


 

Fortbildungstagung “Digitalisierung der Sozialen Arbeit” I Rückblick

Smart Youth Work - Jugendarbeit der Zukunft?

12. April 2018, 9 - 17 Uhr, Ludwig-Erhard-Berufsschule II in Fürth

Die jährliche Fortbildungstagung der Medienfachberatung stand in diesem Jahr unter dem Thema "Digitalisierung der Sozialen Arbeit" und bot Raum für Input und Diskussion über die Rahmenbedingungen einer digitalen Jugendarbeit. In kleinen Arbeitsgruppen wurden die unterschiedlichsten Themenkomplexe dann vertieft. Die Fortbildungstagung richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Jugendarbeit.

Interview “Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen”

Medienfachberater Klaus Lutz gab den Fürther Nachrichten mehrere Interviews zum Thema "Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen"

Smartphones, Tablets und Computer sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Doch wie reagieren Eltern richtig, wenn schon der Dreijährige nach dem Handy verlangt? Oder der Achtjährige Computerspiele liebt? Mehrere Interviews mit Klaus Lutz, Medienpädagoge und Medienfachberater des Bezirks Mittelfranken zum Thema "Smartphones, Tablets und Co. in Kinder- und Jugendhänden".